KAFFEE ESPRESSO TEST !
kaffeemaschinen im test

Kaffeeautomaten Kaffee & Espressomaschinen • Testberichte •

 
> Startseite > Test Espressomaschinen
26.11.2016
Hinweis:
Zum Thema Espressomaschinen liegt ein neuer Testbericht vor.
Zum aktuellen Test der 5 besten Siebträger Espresso Maschinen aus Stiftung Warentest (12/2016). 
Test Espresso Siebträgermaschinen 2016
15 Espressomaschinen im Vergleich (12/2008)
Wie funktioniert eine Espressomaschine / Espressoautomat?

Im Vergleich zur normalen Kaffeemaschine wird bei der Espressomaschine der Kaffee durch den Kaffeefilter, welcher bei der Espressomaschine Siebträger genannt wird, mit hohen Druck (etwa 10-12 Bar) gepresst. 
Der erzeugte Druck in der Espressomaschine wird bei den meisten modernen Modellen gleichzeitig zum Milch Aufschäumen benutzt, wodurch die typische 'Crema' auf dem Espresso entsteht.

Bei einfachen Espressomaschinen und Halbautomaten wird der gemahlene Espresso Kaffee in einen flachen Filter aus Edelstahl gefüllt und dabei leicht angedrückt. Der Filter wird danach im Siebträger unter die Brühgruppe der Maschine angebracht. Das etwa 90° C heiße Wasser wird jetzt mit dem nötigen Druck, gleichmäßig durch das Kaffeepulver gepresst, die ganze Brühgruppe ist dabei luftdicht abgeschlossen, damit kein Druck entweichen kann.

Vollautomaten erlauben die Zubereitung von Kaffee und Espresso auf Knopfdruck. Sie liefern eine Geschmacksqualität, welche sich bei guten Maschinen fast mit der von professionellen Espressomaschinen vergleichen kann. In Vollautomaten ist ein Kaffeemahlwerk integriert, so dass mit frisch gemahlenen Kaffee gebrüht wird. 

Feine Crema, starkes Aroma, vollendeter Genuss: Espressomaschinen bringen italienische Lebensart in deutsche Küchen. Kaffee ist das beliebteste Getränk in Deutschland, noch vor Bier oder Mineralwasser. Jeder Deutsche trinkt statistisch 146 Liter Kaffee, Cappuccino oder Espresso im Jahr. 
Kaffee ist nicht nur ein Getränk, sondern bei vielen Menschen ein Lebensgefühl, beim Espresso sogar mit italienischen Flair.

Foto: testsieger espressomaschine im vergleich

Vergleichstest Espressomaschinen & Espressoautomaten Stiftung Warentest 12/2008
Die besten Test Ergebnisse des Verbrauchermagazin Stiftung Warentest im Vergleich von 14 Espressomaschinen erzielten 
sechs Geräte mit der Note gut. (Info: Im Test wurden drei Kapselgeräte (alle gut) und 11 Espresso Vollautomaten getestet)
Nur einmal wurde die Testnote ausreichend vergeben (für das 900-Euro-Gerät Krups Espresseria wegen eines verstopften Mahlwerks und Nickel im Brühwasser), die anderen sieben Espressomaschinen erreichten die Note 'befriedigend' im Test.
Test Fazit: Das wichtigste Testkriterium war natürlich der Kaffeegeschmack welcher mit 40% in die Test-Endnote einfließt. STIFTUNG WARENTEST kochte mit den Maschinen Espresso und Cappuccino, für den die integrierten oder teilweise dazu gekauften Milchschäumer verwendet wurden. Testsieger beim Cappuccino ist die Kapselmaschine Krups Le Cube XN 5000. Der Milchschaum wurde hier allerdings mit einem extra Gerät hergestellt, mit dem 'Aeroccino+' von Nespresso. 
Den Luxus, Cappuccino und andere Milchkaffee-Spezialitäten mit einem Knopfdruck herzustellen, bieten nur 6 Maschinen: AEG-Electrolux, De'Longhi ESAM 5500, Jura Impressa C9, Philips OneTouch und die Kapselgeräte von Siemens und De'Longhi.
Mehrere Ausfälle der Espressomaschinen gab es im Dauertest. Zwei Maschinen mussten während des Dauertests zum Kundendienst: Krups Espresseria und das Gerät von Spidem. Wichtig für den dauerhaften Genuss ist vor allem bei den „Vollautomaten” die regelmäßige Reinigung und Entkalkung.  Wichtig: Einige Geräte haben einen Reinigungszähler. Wird die Maschine nicht ordnungsgemäß gereinigt kostet der Kundendienst auch während der Garantiezeit Geld!

Die 3 besten Espresso-Maschinen im Test von Stiftung Warenstest ...

  • Platz 1: DeLonghi Latissima EN 680 M 
    Testsieger Espressomaschinen mit test-Qualitätsurteil: GUT (2,2) 

    ..................
    Mittlerer Preis: 400 Euro - Inklusive geprüften Sonderzubehör
    Kaffee- und Betriebskosten:
    bei 1500 Brühungen/Jahr Kosten pro Tasse: 0,34 Euro// pro Jahr: 516 Euro

    Testurteil
    : Im Test der Stiftung Warentest (12/08) bereitete die Lattissima den besten Espresso zu – obwohl die Konkurrenz teilweise aus Espressovollautomaten bestand. Kapselmaschine mit Heißwasserdüse, ansteckbarem Milchaufschäumer. Bester Espresso, auf Knopfdruck auch Cappuccino und schöner Latte macchiato. Gibt etwas Blei ins Heißwasser ab. ESPRESSO UND CAPPUCCINO: gut (1,9)

    Produktbeschreibung DeLonghi Latissima EN 680 M: 
    Minibrüheinheit mit ergonomischen Kapseleinzug und automatischer Auswurf der gebrauchten Kapsel * Automatische Programmierung der Milch- und Kaffeemenge * Espresso, Lungo, One-Touch-Cappuccino und Latte Macchiato sowie Heißwasser * Kaffeeeinstellungen: 40 ml für Espresso, 110 ml für Lungo * Einstellungen für Zubereitungen mit Milch:   > mehr

Bild: Espressomaschine DeLonghi Latissima EN 680 M
UVPE 399,00 EURO

> aktueller Preis

  • Platz 2: Krups Le Cube XN 5000 
    Espressomaschinen Test-Qualitätsurteil: GUT (2,2) 

    ..................
    Mittlerer Preis: 300 Euro - Inklusive geprüften Sonderzubehör
    mit Aeroccino+
    Kaffee- und Betriebskosten:
    bei 1500 Brühungen/Jahr Kosten pro Tasse: 0,35 Euro// pro Jahr: 520 Euro

    Testurteil
    : Im Espressomaschinen Test der Stiftung Warentest (12/08) fiel die Krups Le Cube XN 5000 als günstiges Kapselgerät auf, sie macht Milchschaum mit einem separatem Aufschäumer und muss per Hand umgefüllt werden. Die Krups Le Cube XN 5000 macht einen guten Espresso und sehr guten Cappuccino. Die Espressomaschine  schaltet leider nicht automatisch ab.


    Produktbeschreibung Krups Le Cube XN 5000: 
    Exclusives Nespresso Kapselsystem Zweifach lackierter Front, arctic weiß Hebel und Tropfgitter Metall lackiert Edelstahl-Thermoblock mit 19 bar Pumpendruck Programmatic Funktion für Individuelle Tassenfüllmenge Integrierte Tassenabstellfläche Abtropfgitter mit Latte-Macchiato-Position Beleuchteter Kapselcontainer Automatischer Kapselauswurf  > mehr

Bild: Espressomaschine Krups Le Cube XN 5000
UVPE 249,00 EURO

> aktueller Preis

  • Platz 3: Siemens Porsche Design TK911N2DE 
    Espressomaschinen Test-Qualitätsurteil: GUT (2,2)

    .........
    .........
    Mittlerer Preis: 812 Euro - Inklusive geprüften Zubehör
    Milchbehälter TZ911N2
    Kaffee- und Betriebskosten:
    bei 1500 Brühungen/Jahr Kosten pro Tasse: 0,34 Euro// pro Jahr: 513 Euro

    Testurteil
    :
    Große, teure Kapselmaschine im Edellook, macht auf Knopfdruck (wenig) Cappuccino und (auch wenig) schönen Latte macchiato. Trotz des Sparmodus recht hoher Stromverbrauch. Recht leise. ESPRESSO UND CAPPUCCINO: gut (2,2).

    Produktbeschreibung Siemens Porsche Design TK911N2DE: 
    Weltneuheit: Vollautomatische Nespresso Maschine mit hochwertiger Metallummantelung aus gebürstetem Aluminium * Automatisches Öffnen und Schließen des Visiers durch Bewegungssensor * Einzigartiges Automatik-Kapseleinzugssystem * Kapselbeleuchtung * Einfache Tassen-Programmierung für individuelle Tassenfüllmenge *    > mehr

Bild: Espressomaschine Siemens Porsche Design TK911N2DE
UVPE 998,00 EURO

> aktueller Preis

 
 

 

Impressum

Aufgenommen im Verzeichnis
Preisvergleiche & Testberichte

  •   Grafik & Webseiten Gestaltung   •  
Letzel Media - Webdesign Leipzig

Sitemap html
Sitemap xml